Hinweis zur Corona Situation - Schutzkonzept der Ev.-Freik. Gemeinde Hannover-Kronsberg

in Anlehnung an die Vorgaben des BEFG für das Feiern von Gottesdiensten in den Gemeinden im Hinblick auf Covid- 19/Coronavirus. Dieses Schutzkonzept entspricht den aktuellen Anforderungen der Nds. Corona-Verordnung und gilt zunächst bis zum Erlass einer Änderung der Verordnung.

Für das Kinderprojekt im November / Dezember 2021 hier das Hygienekonzept für die Kirche sowie für den Krokus zum Download.

Das Schutzkonzept für Open Air Gottesdienste ab Juni 2021 hier zum Download!

Maßnahmen in der Kirche (hier zum Download):

  • zugelassen sind 50 Personen
  • Es ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen einzuhalten
  • (Bestuhlung der Ev.-Kirche), Familien dürfen zusammenrücken. Die Stühle sind im Anschluss von den Ordnern wieder mit Abstand zu stellen.
  • Besucher  (> 6 Jahre alt) tragen in der Kirche und bis zu ihrem Platz eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung.
  • Gesang ist erlaubt
  • Handdesinfektionsmittel stehen am Eingang bereit.
  • Die Reinigungskräfte desinfizieren nach dem Gottesdienst insbesondere Stühle, Türklinken, Handläufe und Lichtschalter, Technik, Tische, Sanitäreinrichtungen etc.
  • Die sanitären Anlagen sind einzeln aufzusuchen und der Wegezeichnung zu folgen.
  • Gänge in der Kirche sind nur einzeln zu betreten. Die Wegezeichnung ist zu beachten.
  • Während des Gottesdienstes wird regelmäßig gelüftet, bzw. Fenster und Türen offen.
  • Die Kollekte wird bargeldlos, also digital oder durch Überweisung und am Ausgang mit Kollektenkorb eingesammelt.
  • Beim Abendmahl kommen ausschließlich Einzelkelche zur Anwendung. Der Mindestabstand wird gewahrt.
  • Angebot eines parallelen Gottesdienstes für Kinder (Entdeckerinsel) oder Teens ist mit Abstandsregeln möglich.
  • Kirchencafé und Begegnungszeiten vor und nach dem Gottesdienst entfallen.
  • Dem Wunsch nach Seelsorge und Segnung nach dem Gottesdienst wird nur unter den oben genannten Hygieneregeln nachgekommen.
  • Die Kontaktdaten der Gottesdienstteilnehmenden inkl. Zeitpunkt des Gottesdienstbesuches werden in einer Liste für 3 Wochen festgehalten, um Infektionsketten nachvollziehen zu können.

 

Kontaktperson:
Gemeindeleiterin PD Dr. Angelika Illg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 0170 4236362